Veteranen- und Reservistenkameradschaft Obermenzing e.V.

                                    gegr. 1910, gemeinnützing anerkannter Verein,

                                  Mitglied im Bayrschen Soldatenbund BSB 1874 e.V.

Mit Gott für Heimat, Frieden und Freiheit!

Aktualisiert am  05.05.2017

Kriegerdenkmale in Obermenzing

Das Denkmal am Obermenzinger Waldfriedhof an der Bergsonstraße mit folgender Inschrift im Sockel:

1914-1918 - 1939-1945

SIE WERDEN WIEDER ERWACHEN

DAN.12.2

Auftraggeber: Landeshauptstadt München

Entwurf: Bildhauer Karl Himmelstoß

Ausführung: Bildhauer Karl Hilbinger

Aufgestellt: 1958

gereinigt 2010 durch Mitglieder der VRK-Obermenzing

Das Kriegerdenkmal im Dorf Obermenzing, errichtet vom Bildhauer Prof. Wilhelm Nida-Rümelin im Auftrag des Krieger- und Soldatenvereins Obermenzing.

Die feierliche Enthüllung fand am Sonntag, den 18. Juni 1922 statt. Die Inschriften des Denkmals (PDF-Datei)

Renoviert 2008 im Auftrag der VRK-Obermenzing

Das Gedenkmosaik in der Pfarrkirche Leiden Christi mit der Gedenkmosaik_Inschrift

+++ WIR GEDENKEN IN LIEBE ALLER, DIE DER KRIEG 1939-1945 UNSERER PFARRGEMEINDE ENTRISSEN HAT +++

Gereinigt und renoviert im Mai 2010 durch Mitglieder der VRK-Obermenzing